Wintergarten / Wintergärten für Berlin und Brandenburg

Der Wintergarten bietet zusätzlichen Wohnraum und erhöht gleichzeitig den Wert Ihres Hauses. Für jedes Haus und jeden Geschmack gibt es den passenden Wintergarten. Sonderkonstruktionen für schwierige örtliche Gegebenheiten stellen für Böttcher Fensterbau mit seiner langjährigen Erfahrung in der Produktion und Montage von Wintergärten kein Problem dar. Nach Ihren Wünschen und Vorstellungen schaffen wir die Verbindung zur Natur für Ihren Wohlfühleffekt. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihren neuen Wintergarten in Berlin oder Brandenburg ein kostenloses und unverbindliches Angebot.

Hochwertige Individuelle Wintergärten von Böttcher Fensterbau

WintergärtenKunststoff-Profile als kostengünstiges und pflegeleichtes Material sind vor allem bei kleineren Glasbauten besonders beliebt und werden oft eingesetzt. Die von uns verwendeten Kömmerling-Profile bieten zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung der Öffnungselemente bei sehr guter Wärmedämmung. Der Einsatz von Schiebetüren im Front- und Seitenbereich und ein mithilfe einer Handkurbel oder per Motor bedienbares Dachfenster sorgen für eine ausreichende Lüftung des Anbaus, das während der Sommertage offen gelassen werden kann.

Große Spannweiten und Höhen sind z.B. durch die Verwendung einer Aluminiumdachkonstruktion möglich. Die pulverbeschichteten Aluminiumprofile sind in vielen Farben und als gedämmte oder ungedämmte Profile erhältlich. So kann man sie in Kombination mit einem Kunststoffunterbau als warmen Wintergarten verarbeiten oder ungedämmt im Bau eines kalten Wintergartens.

Der kalte Wintergarten ist wegen seines guten Preis-Leistungsverhältnisses eine beliebte Alternative. Er ist hauptsächlich als Regen- und Windschutz gedacht, sowie für die frostfreie Überwinterung von Pflanzen. Leicht aufschiebbare Frontelemente machen seine Bedienung kinderleicht und lassen ihn zum Verwandlungskünstler werden. Des weiteren benötigt man für Kaltwintergärten geringere Wandanschlusshöhen, was ihn leicht anbaubar macht. Besonders empfehlenswert ist der Anbau an die Südseite des Gebäudes. Diese Lage lässt den nicht beheizbaren Kaltwintergarten zum gemütlichen 3 Jahreszeiten Wintergarten werden. Der Kaltwintergarten ist ein Sonnenfänger, der Sie, Ihre Pflanzen und Ihre Gartenmöbel vor fast allen Wetterkapriolen schützt. Wind, Regen und Schmutz bleiben draußen.

Mit der Beschattung von innen können Sie den „Wohnraum Wintergarten" wirkungsvoll unterstreichen. Sonnensegel, Markisen, Jalousien, Gardinen, Rollos, stehen zur Wahl. Wind und Wetter sind sie so nicht ausgesetzt und schützen zudem vor Abkühlung.

Die Außenbeschattung kann mit Jalousien, Rollos, Rolläden, Markisen gebildet werden - sowohl für die Glasfronten als auch die Dachverglasung. Sie bricht die Sonnenstrahlen bereits bevor sie auf die Glasflächen auftreffen.

Die Beschattung wird meist elektrisch betrieben und kann, auf Kundenwunsch, über Thermostat, Zeitschaltuhr, Wind- und Sonnensensor gesteuert werden. Natürlich ist auch die manuelle Bedienung möglich.

Weitere Informationen über die von uns verwendeten Aluminiumwintergartensysteme finden Sie hier: www.ts-alu.de und www.wipro-system.de